Fachkraft im Gebäudehandwerk

Als Fachkraft im Gebäudehandwerk (Hausmeister/in) arbeiten Sie für Hausverwaltungen, Wohnungsbaugesellschaften oder auch in Bürogebäuden. Sie sind Ansprechpartner/in für alle handwerklichen Angelegenheiten und führen kleinere Reparaturen selbstständig durch. Oft sind Sie die erste Ansprechperson für Mieterinnen und Mieter.

Voraussetzung: - Persönliche Eignung
- handwerkliches Geschick

Inhalte:

In Theorie und in praktischen Übungen wird das nötige Fachwissen in den folgenden Bereichen vermittelt:
- Versorgungs-und Anlagenstruktur im Gebäude
- Pläne lesen
- Gebäudepflege
- Umweltschutz-und Energiesparmaßnahmen
- Haustechnik u. Gebäudewirtschaft
- Umgang mit Mietern, sowie häufige handwerkliche Tätigkeiten.

Weitere Inhalte:
- Praktikum bei einer Wohnungsbaugesellschaft oder Hausverwaltung
- Erwerb Befähigungsnachweise Kettensäge und Freischneider
- Erwerb Gabelstaplerschein
- Erwerb der notwendigen Fahrerlaubnisse Klasse B und C1 

Dauer: 5 -7 Monate

Abschluss: Trägerzertifikat, Befähigungsachweise und Fahrerlaubnis 

Maßnahmenummer: neu

Termine/Zeiten:
>>> Kurstermine

Förderung: Dieses Angebot ist eine zertifizierte und anerkannte Bildungsmaßnahme und wird bei entsprechenden Voraussetzungen durch die zuständige Arbeitsagentur oder durch das Jobcenter über einen „Bildungsgutschein" gefördert! Eine Förderung ist ebenfalls durch die Rentenversicherung oder den Berufsförderungsdienst der Bundeswehr möglich.

Anmeldung und Beratung: Gullivers Kompetenz Zentrum
für berufliche Aus- und Weiterbildung OHG
Cicerostr. 16 a

10709 Berlin 
>>> Kontakt, Anfahrt

Zurück